Was bedeutet eigentlich?

Umwelt

Wir möchten unseren Beitrag zu einer lebenswerten Natur leisten. Unsere Produkte unterstützen Menschen dabei, die Natur zu entdecken und sie als Erholungsort zu genießen. Verschiedene Aspekte der Umweltverträglichkeit spielen dabei eine entscheidende Rolle.

Fluorchemikalien sind in der jüngsten Vergangenheit stark in die Kritik geraten. Für die Herstellung vieler Fluorprodukte werden perfluorierte Tenside (PFT) als Hilfsmittel verwendet. PFT gelten in der Natur als nicht abbaubar. Sie sind bioakkumulativ, d.h. sie können von menschlichen und tierischen Organismen aufgenommen werden und reichern sich in deren Organen an. PFT sind toxisch und gelten als krebserregend.

In unseren Fibertec BlueLine Produkten verwenden wir ausschließlich sogenannte C6er Fluorwirkstoffe der neuesten Generation. Diese sind deutlich umweltfreundlicher als die bei herkömmlich verwendeter Massenware eingesetzten C8er Wirkstoffe, frei von PFT und nicht bioakkumulativ.

Wir bieten eine Imprägniermittelserie – die Green Line – an, die frei von Fluorwirkstoffen ist und einen Wirkstoff auf Polyurethan-Dendrimeren-Basis enthält. Diese Produkte sind ökologisch völlig unbedenklich, nicht bioakkumulativ und hinterlassen beim biologischen Abbau keine persistenten Rückstände.

Bei unseren Spraydosen nutzen wir ein aufwendiges 2-Kammer-System. Das Imprägniermittel befindet sich in einem speziellen Beutel innerhalb der Spraydose. Die Dose ist mit komprimierter Luft gefüllt und sprüht völlig ohne Treibgase. Dieses System entlastet nicht nur die Umwelt, es ermöglicht auch, dass die Dosen auch sprühen, wenn sie auf den Kopf gestellt werden.